Bernadette Kohout

+43 680 504 68 18

Bernadette Kohout

Bewegung und Sport waren schon immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Meine großen Leidenschaften sind dabei das Tanzen, Krafttraining und im Winter das Skifahren. Nach einem Kreuzbandriss in meiner Jugend lernte ich die Physiotherapie kennen und schätzen und beschloss selbst Physiotherapeutin zu werden. In meinem Beruf gefällt mir besonders, dass ich meine Freude am Sport, die Arbeit mit Menschen und meine Begeisterung für die Medizin vereinen kann.

In der Therapie lege ich viel Wert auf individuelle Beratung und aktive Ansätze, die durch manuelle Techniken unterstützt werden können. Dabei versuche ich immer offen für neue Therapieansätze zu sein und mich stetig fortzubilden. Ich freue mich, wenn ich Sie nach Verletzungen, nach Operationen oder bei Schmerzen auf Ihrem Weg zurück in den Alltag und zum Sport begleiten darf!

Schwerpunkte

Sportphysiotherapie

Trainingstherapie

Manualtherapie nach Maitland


Kinesiotaping

Berufserfahrung

Seit 2021 freiberufliche Physiotherapeutin bei PhysioWien

seit 2020 Physiotherapeutin im Rehabzentrum Dornbach

2019-2020 Physiotherapeutin auf der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Klinik Hietzing

Ausbildungen

2020 Beginn Masterlehrgang Advanced Physiotherapy & Management

2020 “The Shoulder” by Jeremy Louis

2020 Hip and Knee Course by Erik Meira

2020 Back2Sports – Das instabile Knie- und Sprunggelenk beim Sportler

2020 „Arthroskopie hilft?! Rotatorenmanschette im Fokus“ GIZ Fokus Tag

2019 Back2Sports – Knieprobleme beim älteren Sportler

2019 „Blood Flow Restriction (BFR) Training – schnellere Therapieerfolge durch
kontrollierte Reduktion der Blutzufuhr” Campus Lecture

2019 Abschluss des Bachelorstudiums Physiotherapie an der FH Campus Wien

2018 Back2Sports – Knieschmerzen bei Kindern und Jugendlichen: Ursache, Prävention und Behandlung

2018 Back2Sports – Schulter: Instabilität des Schultergelenks

Kontakt